Thursday, 23.11.2017
Art Gallery, Modern Paintings
and Design, Art for Sale Online






"Women's Secret"



Am 1. September 2012 eröffnete im Konferenzraum des ungarischen Hotels "Tornacos" die neue Ausstellung "Women's Secret" der Künstlerin Eleonora Döngölö.

Sie ist Mitglied im Berufsverband Union of Artists Russlands und Mitglied der Union of Fine Arts "Alpen" (Ungarn).
Zu Beginn der Ausstellung wurden im Rahmen einer Modenschau Cocktailkleider der jungen, talentierten Designerin Magdolna Teigesser präsentiert. Sie ist Gewinnerin des Wettbewerbs "Silber-, Gold- und Perlen-Äpfel" sowie des «Grand Prix» beim Wettbewerb Euro Top Fashion und des zweiten Platzes beim Wettbewerb «Recycling» in Budapest. Sie war auch führende Designerin so berühmter Marken wie Philip Russel und Cassone. Der österreichische Profi-Fotoraf Josef Steiger konnte für eine Foto-Reportage der Ausstellung gewonnen werden. Die Eröffnung der Ausstellung wurde von vielen Menschen besucht.

Auf der Messe werden neue Werke von Eleonora präsentiert, darunter Titel wie "Prag", "Snow Queen", "Calla Speed", "Music Fantasy" und "Birth of Worlds". Auch einige Publikums-Lieblinge von Eleonora sind zu sehen, wie beispielsweise Bilder zu den Themen "Städtelandschaft", "Kunst Figurativ", "Flowers", "Still-Leben" und "Fantasy". Einige der ausgestellten Gemälde stammen aus privaten Sammlungen und werden auf dieser Ausstellung erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.
Interviews mit Eleonora werden oft in diversen Medien publiziert. Außerdem verkauft sie ihre Gemälde erfolgreich in Österreich, Ungarn, Russland und der Ukraine.

Der Titel der Ausstellung "Women's Secret" wurde nicht zufällig gewählt. Laut der jungen Künstlerin ist diese Veranstaltung in erster Linie an Frauen gerichtet: jeder Frau sollen positive Gefühle und der Glaube an sich selbst vermittelt werden, unabhängig von ihrem Alter, ihrem Aussehen oder dem sozialen Status. Dies wurde auch gleich bei der Eröffnung der Ausstellung mehr als deutlich, da die Kleider nicht von langbeinigen Models, sondern von ganz "normalen" Mädchen präsentiert wurden. Mit der Ausstellung will Eleonora Frauen auf der ganzen Welt zeigen, dass das Geheimnis des Erfolgs nur ein Glaube an sich selbst ist. Ihre Arbeit ist sehr originell und der Weg zur Anerkennung war dornig.

Aber Eleonora ist ein sehr starker Charakter und sie hat alle Schwierigkeiten überwunden. Ihre Gemälde können nicht mit der Arbeit anderer Künstler verwechselt werden - sie hat ihren ganz eigenen Stil, und das zeigt die Anwesenheit von Talent. Die Kreativität von Eleonora verursacht unterschiedliche Emotionen, lässt aber niemanden kalt. Sie geht immer nach vorne, sie ist immer auf der Suche nach einem neuen Ausdruck in ihren Bildern, erfasst Handlung und Farben. Wer sich auf die Werke und die Kreativität von Eleonora einlässt, wird mit Sicherheit etwas finden, das den eigenen emotionalen Zustand widerspiegelt.

In unserer Zeit, einer Zeit die von Stress und Übersättigung geprägt ist, gilt die Malerei noch als etwas Besonderes, und das wird sich auch nie ändern. Der Mensch wird immer auf der Suche nach der exklusiven Freude sein, die nur Kunst ihm zu vermitteln mag - ohne sie kann er nicht leben. "Verweile doch, du bist schön!" möchte man in dem Moment sagen - Worte aus der Tragödie "Faust" (1808) des großen deutschen Wissenschaftlers und Schriftstellers Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832).

Besuchen Sie die Ausstellung von Eleonora, die bis 20. September 2012 läuft - und fangen Sie Ihren ganz persönlichen schönen Moment!

Elena Gallo
2012.09.01.
Copyright MyCorp © 2017 |